01607698831
01607698831
Kontakt whatsup 01607698831

MachMit!Award

Jugenddiakoniepreis der Diakonie Württemberg und der Evangelischen Jugend in Württemberg mit den Zieglerschen

Engagierst du dich sozial? Oder hast du Lust dazu?

Ausgezeichnet! Denn auch in 2022 wird der Jugenddiakoniepreis wieder verliehen und du hast die Möglichkeit, die Jury mit deinem sozialen Engagement zu überzeugen.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jede und jeder im Alter von 13 bis 27 Jahren, egal ob als Einzelperson oder als Gruppe, der/die sich in der Freizeit für Andere engagiert. Bedingung ist, dass die Projekte in Württemberg stattfinden. Dabei ist es egal, ob das Projekt schon länger läuft oder ob du ein neues Projekt für den MachMit!Award ins Leben rufst.

Teilnehmen kannst du mit jedem Projekt, bei dem soziales Engagement gefragt ist: ob mit Hilfeleistungen für Ältere oder Menschen mit Behinderung, für Kinder und Jugendliche oder mit einfallsreichen Sammelaktionen für verschiedene Projekte überall auf der Welt. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Besonders freuen wir uns, wenn du gemeinsam mit einer sozialen Einrichtung etwas auf die Beine stellst.

Den Jugenddiakoniepreis gibt’s für zwei Altersklassen: für Jugendliche zwischen 13 und 17 und für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren. In beiden Altersstufen sind drei Preise zu gewinnen:

  • 1. Preis: 1.000 €
  • 2. Preis: 500 €
  • 3. Preis: 250 €

Eine unabhängige Jury ermittelt die Gewinnerinnen und Gewinner.

Der Bewerbungsschluss für den Jugenddiakoniepreis 2022 ist am 13. Juli 2022. Den Bewerbungsbogen findest du auf der dieser Seite.

Die Preisträger*innen 2021 kannst du dir auf unserer Seite zum Jugenddiakoniepreis anschauen.

Fragen? Melde dich bei uns!

Geschäftsstelle Jugenddiakoniepreis
Diakonisches Werk Württemberg
Albrecht Ottmar
Presselstrasse 29, 70190 Stuttgart
Tel.: 0711 1656-316
E-Mail: jugenddiakoniepreis(at)diakonie-wue.de

Getragen und finanziell unterstützt wird der Jugenddiakoniepreis von der Diakonie Württemberg, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg, den Zieglerschen und dem Jugendradio bigFM.