01607698831
01607698831

BWL Dienstleistungsmanagement: Unterm Strich Gutes bewirken

Dein Studium im Bereich BWL Dienstleistungsmanagement

Überblick

Der Studiengang vermittelt betriebswirtschaftliche Kompetenzen, speziell abgestimmt auf die Besonderheiten von Institutionen des Non-Profit-Sektors. Hier geht es nicht um das Erzielen möglichst hoher Gewinne. Bei Unternehmen, wie etwa der Diakonie, stehen der Mensch und seine Bedürfnisse nach guter Pflege, Betreuung oder Versorgung im Mittelpunkt.

Betriebswirte mit diesem Studienschwerpunkt managen die wirtschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen diakonischer Unternehmen. Als Expert*innen in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Personalwesen und Qualitätsmanagement schaffen sie die Voraussetzungen dafür, dass fachliche Arbeit bestmöglich getan werden und bei den Menschen ankommen kann. Auch wenn sie nicht im direkten Kontakt mit Hilfebedürftigen sind, wissen sie, dass sie mit ihrer Arbeit Menschen helfen.

Der Non-Profit-Bereich spielt inzwischen mit mehr als 2,5 Millionen Beschäftigen eine wichtige Rolle in allen Bereichen von Wirtschaft, Kultur, Bildung und Sozialem.

Tätigkeitsfelder

z.B. Stiftungen, Verbände, Vereine, Kammern, soziale, kirchliche und kulturelle Einrichtungen, NGOs, Umwelt- und Hilfsorganisationen; sämtliche Träger der Diakonie und anderer Wohlfahrtsverbände

Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife, unter bestimmten Bedingungen auch fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder andere gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung (weitere Informationen hier)
  • Bewerbung für ein duales Studium erfolgt direkt bei einer diakonischen Einrichtung (= dualer Partner der Hochschule) und nicht an der Hochschule

Dauer und Ablauf

  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Theoriephasen an der dualen Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen wechseln sich alle 3 Monate ab
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) BWL-Dienstleistungsmanagement

Vergütung

  • Vergütung erfolgt durch den dualen Partner (= Praxisstelle) – auch während der Theoriephasen.
  • Vergütung als dualer Student von 918 € im ersten Studienjahr, im zweiten 968 € und im dritten 1.014 €
  • Einstiegsgehalt nach dem Studium zwischen 2.950 € und 3.320 €

Besonderheiten und weitere Infos

  • weiterführende berufsintegrierte und berufsbegleitende Masterstudiengänge an den Dualen Hochschulen
  • ähnlicher dualer Studiengang: BWL-Gesundheitsmanagement; speziell auf den Gesundheitsbereich, z.B. Kliniken, ausgerichtet; weitere Informationen findest Du auf den Seiten der Dualen Hochschule

Stellen, Angebote, Bewerbung

Diesen Studiengang kannst Du an einer der Dualen Hochschulen in Baden-Württemberg studieren. Viele diakonische Einrichtungen sind Partner der DHBW und bieten Praxisplätze für dieses duale Studium an. Neben den eventuell in unserer Stellenbörse angezeigten, findest du weitere in den Listen dualer Partner auf den Seiten des entsprechenden Studiengangs der DHBW.